Stunde der Wahrheit

1968

Stunde der Wahrheit ist ein französisches Fernsehspiel des amerikanischen Regisseurs und Schauspielers Orson Welles aus dem Jahr 1967 mit ihm selbst und Jeanne Moreau in den Hauptrollen. Das Drehbuch, das auf der Erzählung Die unsterbliche Geschichte der dänischen Schriftstellerin Tania Blixen (so auch der Original- und der englische Titel des Films: Une histoire immortelle bzw. The Immortal Story) beruht, verfasste der Regisseur zusammen mit Louise de Vilmorin. Erstmals ausgestrahlt wurde der Film am 24. Mai 1968 im französischen Fernsehen. In der Bundesrepublik Deutschland konnte man ihn ab dem 9. August 1968 im Kino sehen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:24.05.1968 in Frankreich
weitere Titel:
Une histoire immortelle
The Immortal Story
Storia immortale
Stunde der Wahrheit
قصه جاویدانfa
Kuolematon tarinafi
Безсмъртна историяbg
Herstellungsland:Frankreich, Vereinigte Staaten
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2
Regie:Orson Welles
Drehbuch:Orson Welles
Louise de Vilmorin
Kamera:Willy Kurant
Musik:Erik Satie
Produzent:Micheline Rozan
Darsteller:Jeanne Moreau
Norman Eshley
Orson Welles
Fernando Rey
Roger Coggio
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1968
Berlinale
Golden Berlin Bear
Nominiert
Datenstand: 16.10.2019 00:23:51Uhr