Hanussen

1988

Hanussen ist ein biografischer Film des ungarischen Filmregisseurs István Szabó aus dem Jahr 1988, der das Leben des Wahrsagers Erik Jan Hanussen – gespielt von Klaus Maria Brandauer – behandelt. Die deutsch-österreichisch-ungarische Koproduktion wurde auf deutscher Seite von der CCC-Film unter Artur Brauner und dem ZDF finanziert.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1988
13.10.1988 in Deutschland
weitere Titel:
Hanussen hu id
Хануссен
La notte dei maghi
哈努森zh
ハヌッセン (1988年の映画)
魔幻术师zh-cn zh-hans
Ханусенmk
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland, Ungarn, Österreich
Originalsprache:Ungarisch, Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1991
Golden Camera, Germany
Golden Camera
Best International Actor
Gewinner
1990
Independent Spirit Awards
Independent Spirit Award
Best Foreign Film
Nominiert
1989
Academy Awards
Oscar
Best Foreign Language Film
Nominiert
1989
Golden Globes, USA
Golden Globe
Best Foreign Language Film
Nominiert
1989
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actor in a Leading Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Hauptroll
Nominiert
1988
Cannes Film Festival
Palme d'Or
Nominiert
1988
European Film Awards
European Film Award
Best Actor
Nominiert
Datenstand: 17.10.2019 12:19:46Uhr