Propagandakompanien - Reporter des Bösen - Teil 2

Die Bedeutung der Propaganda für die Kampfmoral der Wehrmacht war enorm. Der zweite Teil der Dokumentation gewährt überraschende Einblicke in den komplexen Medienapparat, den Goebbels' Propagandaministerium auf den Schlachtfeldern gezielt einsetzte. Gezeigt werden unter anderem mobile Zeitungsdruckereien und Frontkinos, aber auch private Aufnahmen von Hitlers Leibkameramann Walter Frentz. Nicht zuletzt die Bilder von der Panzerschlacht bei Kursk machen klar, welche enormen Risiken die Berichterstatter auf sich nahmen.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 02.12.2023 um 03:00 Uhr auf History Channel.