Tod und Spiele - Beobachtungen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Beobachtungen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Quelle: ZDF-Pressebild
Quelle: ZDF-Pressebild

1963 machte Wilhelm Bittorf einen Film über das strapaziöseste Autorennen der Welt, die berühmten 24 Stunden von Le Mans. 300.000 Zuschauer verfolgten damals jedes Jahr das Rennen. Doch in jedem Jahr gab es bei Stürzen und Unfällen auch tödliche Opfer. Bittorf nennt die Fahrer daher auch moderne Gladiatoren. Und die Masse ist fasziniert von dieser Melange aus Spannung und Todesnähe.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 14.01.2022 um 21:45 Uhr auf ARD alpha.