Sex, Trump & Fox News - Aufstieg und Fall des Roger Ailes

105min, USA 2019
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Roger Ailes, die "Bulldogge", war Medienberater vieler republikanischer US-Präsidenten. Der Film verbindet Privates und Politisches und schildert den Aufstieg und Fall des Fox-News-Chefs.

Er wurde zu einem der einflussreichsten Männer der amerikanischen Politiklandschaft. Ailes hat die "negative Werbung" im politischen Wahlkampf in seinen Medienkampagnen auf die Spitze getrieben.

Seine Mitarbeiter gestehen, dass es Roger Ailes nicht um Journalismus ging, sondern nur um die möglichst hohe Zuschauerquote. Und das gelang ihm: Er erreichte mit Fox News mehr Zuschauer als alle anderen Nachrichtensender zusammen. Sein Rezept: Wut, Angst und Sex. Die Aufgabe seiner Mitarbeiter bestand darin: "Konflikte schüren, denn dann schauen die Leute weiter." Ailes machte auch kein Geheimnis daraus, dass die weiblichen Fox-Angestellten dazu angehalten waren, im engen kurzen Kleid anzutreten und sich von ihrer attraktivsten Seite zu präsentieren.

Der Gretchen-Carlson-Skandal führte letztlich zum unfreiwilligen Ende seiner Karriere - die Fox-News-Moderatorin bezichtigte ihn der sexuellen Belästigung. Ailes starb 2017 an seiner Bluterkrankheit innerhalb eines Jahres nach seinem Ausstieg bei Fox News. Doch Ailes' Vision lebt auch ohne ihn weiter.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 28.10.2021 um 01:05 Uhr auf ZDFinfo.

28.10.2021
01:05
Art:Dokumentation
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Politik Ausland