Von Lötlampen, Spucktüten und Zollstöcken - Schräge Sammler im Südwesten

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

"Es gibt Sammler und andere Menschen. Ich bin Sammler, mein Mann ist ein anderer Mensch", weiß die Parfüm-Fläschchensammlerin aus eigener Erfahrung. Dabei haben auch die "anderen Menschen" in ihrem Leben bestimmt schon einmal etwas gesammelt: Briefmarken oder Bierdeckel, Weinetiketten oder Würfelzucker, aber sie haben irgendwann wieder damit aufgehört. Die Sammler dagegen, die echten Sammler, die hat die Leidenschaft gepackt. Sie müssen immer weiter sammeln, obwohl Zimmer, Keller, Speicher, Garagen und sogar ganze Häuser bis unter das Dach mit Sammelobjekten vollgestopft sind.


"Es gibt Sammler und andere Menschen. Ich bin Sammler, mein Mann ist ein anderer Mensch", weiß die Parfüm-Fläschchensammlerin aus eigener Erfahrung. Dabei haben auch die "anderen Menschen" in ihrem Leben bestimmt schon einmal etwas gesammelt: Briefmarken oder Bierdeckel, Weinetiketten oder Würfelzucker, aber sie haben irgendwann wieder damit aufgehört.

Die Sammler dagegen, die echten Sammler, die hat die Leidenschaft gepackt. Sie müssen immer weiter sammeln, obwohl Zimmer, Keller, Speicher, Garagen und sogar ganze Häuser bis unter das Dach mit Sammelobjekten vollgestopft sind. Warum nicht einen Autokran besorgen, wenn der riesige Steiff-Elefant in den zweiten Stock muss? Warum nicht einen alten Schlachthof kaufen für die größte Schweinesammlung der Welt?

"Wenn die Sammelleidenschaft einmal da ist, dann muss man aufpassen, dass das Budget reicht", stellt der eher bescheidene Lötlampensammler fest. Diese Leidenschaft hat viele Facetten - in ihr liegt Musik, ob beim Beatles-Fan, beim Akkordeon oder Radiosammler, in ihr liegt Sprit, ob bei der Schnapsfläschchensammlerin, dem Motorroller oder Flugzeugsammler. Gesammelt wird einfach alles - auch Spucktüten und Inselläufe.
Und Konkurrenz belebt das Sammel-Geschäft: Wo liege ich denn mit meinen 32.500 Zollstöcken? Darüber gibt die "1. Weltweite Zollstocksammler-Rangliste" auf den Meter genau Auskunft.

Es ist ein buntes Sammelsurium mit schrägen Sammlern und skurrilen Sammlungen, das der Autor Gerhard Eisen im Südwesten zusammengesammelt hat. Er selbst sammelt natürlich auch: Fernsehbeiträge über Sammler.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 15.02.2020 um 12:45 Uhr auf SR.

15.02.2020
12:45
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1581767100
Schlagwörter:Menschen im Alltag, Dokumentation/Reportage
Alternative Ausstrahlungstermine:
15.02.2020 12:45 Uhr SR
28.12.2018 10:00 Uhr SR
28.12.2018 10:00 Uhr SWR
07.01.2018 07:25 Uhr SR
07.01.2018 07:25 Uhr SWR
06.01.2017 00:00 Uhr SR
01.01.2016 07:40 Uhr SWR
14.11.2015 20:15 Uhr SWR
14.11.2015 20:15 Uhr SR