Hessens schönster Kleingarten (1/4)

Hessens schönster Kleingarten

Quelle: ARD-Pressebild

In der ersten Folge lädt Konny Rissmann aus Kassel in ihren Garten ein. Ihre Parzelle ist den kreativen Einfällen der Seniorenbetreuerin hilflos ausgeliefert, die passionierte Töpferin hat jede Ecke in ihrem Garten mit ihren Schöpfungen bestückt. Auch Gabi Kallus aus Raunheim töpfert gern. Mit ihrem Mann Jaromir genießt sie ihren Traumgarten direkt am Frankfurter Flughafen. Magdalena Griegal aus Oberursel ist der Gemüseguru der Sendung und hat in einem Jahr ihren Garten auf Bio-Hochleistung getrimmt. Peter Richter aus Niddatal-Assenheim dagegen liebt Blumen. Seine Blütenpracht ist der Hingucker der Kleingartenanlage an der Nidda.


Man beharkt sich in den Schrebergärten, die Suche nach Hessens schönstem Kleingarten zeigt, wie vielseitig Kleingärtnerei heute sein kann und vor allem wie unterhaltsam. Vier Laubenpieper aus Deutschlands schönstem Bundesland treten gegeneinander an.
Sie öffnen die Pforte ihres Idylls für die Konkurrenz, die es dann ganz nach gärtnerischem Gusto in vier Kategorien bewerten wird. Durch die Blume werden die Mitbewerber zu verstehen geben, was sie von deren Idyll halten, und dabei kein Blütenblatt vor den Mund nehmen, denn schließlich geht es um 1.000 Euro und die einzigartige Sieger-Plakette für die Gartenpforte mit der Aufschrift: "Hessens schönster Kleingarten 2019".

In der ersten Folge lädt Konny Rissmann aus Kassel in ihren Garten ein. Seit 42 Jahren bewirtschaftet sie mit ihrem Mann Norbert die gut 300 Quadratmeter. Ihre Parzelle ist den kreativen Einfällen der Seniorenbetreuerin hilflos ausgeliefert, die passionierte Töpferin hat jede Ecke in ihrem Garten mit ihren Schöpfungen bestückt, und selbst Bäume wachsen nach ihrem Willen. Nur den Gemüseanbau überlässt sie ihrem Mann.

Moderator und Spielleiter Jens Pflüger lässt es sich nicht nehmen, bei der Zubereitung in der Kategorie Mahlzeit zu helfen. Am Ende entscheidet allerdings, wie ihr Deko-Paradies bei der Konkurrenz ankommt - vielleicht am ehesten noch bei Gabi Kallus aus Raunheim, die auch gerne töpfert. Mit ihrem Mann Jaromir genießt sie ihren Traumgarten direkt am Frankfurter Flughafen.

Magdalena Griegal aus Oberursel ist der Gemüseguru der Sendung und hat in einem Jahr ihren Garten auf Bio-Hochleistung getrimmt, und das, obwohl sie Chemikerin von Beruf ist. Peter Richter aus Niddatal-Assenheim dagegen liebt Blumen - und ein gutes Bier. Der Automechaniker braucht jeden Abend fast zwei Stunden zum Gießen, seine Blütenpracht ist der Hingucker der Kleingartenanlage an der Nidda.

Vier Gärten, fünf Meinungen - denn es gibt noch die Gartenexpertin Lisa-Marie Schmandt. Sie wird einen ganz besonderen Blick in jeden Kleingarten werfen, und keiner wird mehr so sein wie er war, wenn sie ihn wieder verlassen hat.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 24.08.2019 um 18:45 Uhr auf HR.

24.08.2019
18:45
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1566665100
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Land/Leute, Haus/Garten
Alternative Ausstrahlungstermine:
28.08.2019 03:05 Uhr HR
27.08.2019 21:00 Uhr HR
25.08.2019 03:55 Uhr HR
24.08.2019 18:45 Uhr HR