Unser Österreich - Herrenchiemsee - Sonne, Mond und Märchenschloss

Bis heute pilgern Jahr für Jahr eine halbe Million Menschen auf die Herren-Insel im bayerischen Chiemsee. Da nicht geplant war, dass je ein Mensch hier lebt, gibt es im ganzen Schloss keine Küche und kein Gästezimmer. Doch ein 98 m langer Festsaal wurde gebaut, in dem allerdings nie ein Fest stattfinden sollte - ebenso wie letztlich nie jemand in dem riesigen Parade-Schlafzimmer geschlafen hatte. Das ganze Schloss war als Gedenken an den Sonnenkönig Ludwig XIV. von Frankreich gedacht, und der bayrische König Ludwig II. war in diesem Memorialbau quasi nur Untermieter in einer kleinen Einlieger-Wohnung: Zwar ohne Küche, aber immerhin mit dem berühmten Tischlein-deck-dich und einem Swimming-Pool.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 12.09.2019 um 09:45 Uhr auf ORF 3.