Einsame Wölfe des Terrors - Gefahr durch islamistische Einzelkämpfer

Der IS gerät unter Druck. In den Ländern des Mittleren Ostens wird die Terrormiliz mehr und mehr zurückgedrängt. Gleichzeitig steigt in Europa die Terrorgefahr - eine neue Strategie des IS? Sogenannte "Lone Wolves" - einsame Wölfe - machen den Polizeibehörden in Europa das Leben schwer. Sie operieren allein, ohne Netzwerk, ohne spezielle Ausbildung. Überall und zu jeder Zeit muss mit Angriffen gerechnet werden - und das macht sie unkontrollierbar.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 19.07.2019 um 04:30 Uhr auf ZDFinfo.

19.07.2019
04:30
Alternative Ausstrahlungstermine:
19.07.2019 04:30 Uhr ZDFinfo