Wildes Indonesien - Inseln der Monster

Borneo ist die drittgrößte Insel der Erde. Doch im Vergleich zu ihr ist Sumatra auch kein Zwerg. Beide Inseln wurden vom asiatischen Festland abgeschnitten, als am Ende der letzten Eiszeit vor 12.000 Jahren der Meeresspiegel stieg. Auch große Tiere wurden mit dieser Abspaltung von ihren Verwandten isoliert. Im Verlauf der Zeit haben sie sich den neuen Umständen und ihrer veränderten Heimat angepasst. Heute beherbergen die Inseln teils monsterhafte Wesen mit wahrlich schrägen Eigenschaften.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 16.05.2019 um 14:25 Uhr auf National Geograpic Wild.