ZDF.reportage

Wahnsinn oder Wellness?

Hinter den Kulissen der größten Therme der Welt

Film von Barbara Lueg
30min, Deutschland 2019
Quelle: ZDF-Pressebild

Es ist ein künstliches Südsee-Paradies und eine gigantische Event-Maschine: die Therme Erding, von Anfang an gemacht für die große Masse.

Josef Wund, der Gründer, schuf hier auf über 400 000 Quadratmetern eine Badelandschaft, die zur größten Therme der Welt heranwuchs.

Lange vor den Terroranschlägen in Urlaubsregionen im fernen Ausland ahnte der weitsichtige Geschäftsmann, dass sich die Haushaltskassen oder die Lust der Deutschen an Fernreisen eines Tages erschöpfen könnten. Knapp zwei Millionen Gäste kommen pro Jahr, manche gleich für mehrere Tage. Die Logistik ist daher aufwendig und komplex: 30 Wasserbecken, 34 Saunen und Dampfbäder, 27 Rutschen, dazu jede Menge Gastronomie, Animation, Partys und Erlebniswelten.

Wie funktioniert diese bombastische Badelandschaft, die seit 20 Jahren niemals stillsteht? Wie überleben rund 400 Palmen aus Asien und Südamerika im oberbayerischen Erding? Wie halten die Mitarbeiter das Wasser sauber? Warum stehen die Gäste Schlange für dröhnende Saunaaufgüsse zu Heavy-Metal-Klängen?

Die Reportage blickt vor und hinter die Kulissen des Wellnesstempels, der längst zu einem wahnwitzigen Resort mutiert ist. Der Film taucht ein in Action, Adrenalin und "Luxuschillen" der bis zu 11 000 Besucher täglich. Er begleitet Techniker in die Katakomben der riesigen Wasserreinigungsanlagen; er folgt den erhitzten Animateuren in die Saunawelt; er trifft nachts auf Putzkolonnen und durch Rutschen krabbelnde Prüfer, die bis zur Öffnung um 9.00 Uhr alles gereinigt und gewartet haben müssen. Eine eigene Welt. Immer höher, immer schneller, immer weiter.

Doch Santiago, der leidenschaftliche Saunameister, beispielsweise liebt seinen Job hier. "Ich bin den Citrus- und Rosenaufgüssen regelrecht verfallen." Jürgen Büttner, der Palmenflüsterer der Therme, wiederum kämpft täglich um das Wohlergehen der tropischen Pflanzen. "Das hier ist eben Erding und nicht die Südsee."

Der Film taucht 24 Stunden lang ein in Trubel und Turbulenzen dieser künstlichen Welt unter Glas, in der die Besucher ein Problem niemals haben: schlechtes Wetter.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 21.04.2019 um 18:00 Uhr auf ZDF.

21.04.2019
18:00
Livestream
Art:Reportage
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Reisen/Urlaub/Touristik