Nordkorea hautnah: Undercover im Überwachungsstaat

Wer das normale Leben der Nordkoreaner filmen will, begibt sich in Lebensgefahr. Authentische Aufnahmen haben somit Seltenheitswert. Gelungen sind sie der Journalistin Lisa Ling, die im Jahr 2006 verdeckt nach Nordkorea reiste. Die National-Geographic-Dokumentation zeigt anhand dieser geheimen Aufnahmen, wie sich das Land seitdem verändert hat und ermöglicht einen unverfälschten Einblick hinter die Kulissen des Überwachungsstaates.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 12.02.2019 um 23:10 Uhr auf N-TV.