Gernstls Reisen - Auf der Suche nach Irgendwas

2023

Seit 1983 ist Filmemacher Franz Xaver Gernstl zusammen mit seinem Team auf Reisen. Dabei haben sie kein bestimmtes Zeil vor Augen, sondern lassen sich überraschen, welche Menschen sie treffen und welche Geschichten diese zu erzählen haben. In den letzten vier Jahrzehnten haben sie dabei komplett unterschiedliche, spannende Menschen getroffen. Der Dokumentarfilm ist der Nachfolger ihres ersten Films "Gernstls Reisen - Auf der Suche nach dem Glück" (2005).

Kinostart:29.06.2023 in Internationales Dokumentarfilmfestival München
05.10.2023 in Deutschland
weitere Titel:
Gernstls Reisen - Auf der Suche nach irgendwas
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Franz Xaver Gernstl
Pambara - Brauchen wir einen Boss?
Drehbuch:Franz Xaver Gernstl
Pambara - Brauchen wir einen Boss?
Kamera:Hans Peter Fischer
Schnitt:Rolf Wilhelm
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 15.06.2024 12:49:44Uhr