Paris Is Burning

1990

Paris is Burning ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 1990. Der Film zeigt die Ballroom Culture in New York City in den 1980er Jahren und ist ein wichtiges Zeitzeugnis der Schwulen- und Transgenderszene sowie der afroamerikanischen und Latino-Community seiner Zeit.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1990
31.10.1991 in Deutschland
weitere Titel:
Paris Is Burning tr id ast
Paris is burning
פריז בוערתhe
Париж горить
پاریس در حال سوختن استfa
Париж горит
Genre:Dokumentarfilm, Homosexualität im Film
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 9
Verleih:Miramax Films
Offizielle Webseite:www.miramax.com
Regie:Jennie Livingston
Schnitt:Jonathan Oppenheim
Produzent:Jennie Livingston
Darsteller:Dorian Corey
Pepper LaBeija
Willi Ninja
Octavia St. Laurent
Angie Xtravaganza
Venus Xtravaganza
Paris Dupree
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 23.08.2019 08:38:39Uhr