Mr. Moto und sein Lockvogel

1939

Mr. Moto und sein Lockvogel (Originaltitel: Mr. Moto Takes a Vacation) ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm aus dem Jahr 1939 von Norman Foster innerhalb der achtteiligen Reihe über den von Peter Lorre dargestellten japanischen Detektiv Mr. Kentaro Moto.[1] Die Filme basieren alle auf den Mr.-Moto-Erzählungen von John Phillips Marquand.

Mr. Moto und sein Lockvogel wurde vor Mr. Moto und die geheimnisvolle Insel gedreht, kam aber erst danach in die Kinos, weswegen der Film als letzter der Reihe gilt. Die Mr.-Moto-Filmreihe wurde nicht weiter fortgesetzt; ein japanischer Filmheld in einer amerikanischen Produktion war in den Kriegsjahren schwer vorstellbar.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1939
weitere Titel:
Mr. Moto Takes a Vacation ast
Mr. Moto und sein Lockvogel
Genre:Filmdrama, Kriminalfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 519
Verleih:20th Century Fox
Regie:Norman Foster
Drehbuch:Norman Foster
Kamera:Charles G. Clarke
Musik:Samuel Kaylin
Produzent:Sol M. Wurtzel
Darsteller:Peter Lorre
Joseph Schildkraut
Lionel Atwill
Virginia Field
Victor Varconi
Lester Dorr
Cyril Ring
Jimmy Aubrey
George Chandler
Brooks Benedict
Bert Moorhouse
John Bleifer
Hank Mann
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 19.10.2019 04:52:18Uhr