Beyond the Sea – Musik war sein Leben

2004

Beyond the Sea – Musik war sein Leben ist eine Filmbiografie des Sängers Bobby Darin (1936–1973) aus dem Jahr 2004. Die Hauptrolle wurde mit Kevin Spacey besetzt, der auch als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor fungierte. Die Finanzierung des Films übernahmen die Produzenten Andy Paterson und Jan Fantl selbst, unter anderem durch Vorverkäufe, darunter an Lions Gate Entertainment. Im November 2003 begannen die Dreharbeiten,[1] fertiggestellt wurde der Film im August 2004.

Am 11. September 2004 wurde Beyond the Sea auf dem Toronto International Film Festival in Kanada uraufgeführt.[2] Der Film eröffnete auch das AFI in Los Angeles im November 2004 und hatte kurz darauf seine US-amerikanische Premiere in New York. Nachdem er auch im Februar 2005 anlässlich der Berlinale 2005 beim 20. Panorama als „Special“ gezeigt wurde, erfolgte sein deutscher Kinostart am 17. Februar 2005. Für Gespräch sorgte auch ein Konzert von Kevin Spacey und seinem Orchester im Quatsch Comedy Club in Berlin.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2004
17.02.2005 in Deutschland
weitere Titel:
Beyond the Sea – Musik war sein Leben
Beyond the Sea lb id ast
ビヨンド the シー 夢見るように歌えば
Wielkie życiepl
У моря
Біля моря (фільм, 2004)
Зад моретоmk
飛越情海zh
飛躍情海zh-hant
飞跃情海zh-cn zh-hans
فراتر از دریاfa
A Tengeren túlonhu
Отвъд моретоbg
비욘드 더 씨ko
Genre:Filmbiografie, Musikfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland, Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 14
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2006
Grammy Awards
Grammy
Best Compilation Soundtrack Album for Motion Picture, Television or Other Visual Media
Nominiert
2005
Golden Globes, USA
Golden Globe
Best Performance by an Actor in a Motion Picture - Comedy or Musical
Nominiert
2005
Broadcast Film Critics Association Awards
Critics Choice Award
Best Young Actor
Nominiert
2005
Broadcast Film Critics Association Awards
Critics Choice Award
Best Soundtrack
Nominiert
2005
Motion Picture Sound Editors, USA
Golden Reel Award
Best Sound Editing in Feature Film - Music - Musical
Nominiert
2005
AARP Movies for Grownups Awards
Movies for Grownups Award
Best Movie Time Capsule
Nominiert
2004
Motion Picture Sound Editors, USA
Golden Reel Award
Unknown
Nominiert
Datenstand: 19.10.2019 08:54:12Uhr