Spiel mit dem Schicksal

1962

Spiel mit dem Schicksal ist ein britisches Filmdrama von Peter Glenville aus dem Jahre 1962. Laurence Olivier als engagierter, aber desillusionierter Lehrer Graham Weir und Simone Signoret als seine Frau spielen ein in Unehren ergrautes Ehepaar, dass sich nur noch wenig zu sagen hat. Sarah Miles tritt in einer weiteren Hauptrolle als Schülerin auf, die den Lehrer zu Unrecht bezichtigt, sexuell übergriffig geworden zu sein. Dem Film liegt der Roman The Burden of Proof des britischen Schriftstellers James Barlow (1921–1973) zugrunde.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1962
weitere Titel:
Le Verdict
Term of Trial tr sh ast
L'anno crudele
Spiel mit dem Schicksal
Genre:Gerichtsfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 574
Regie:Peter Glenville
Drehbuch:Peter Glenville
Kamera:Oswald Morris
Schnitt:Jim Clark
Musik:Jean-Michel Damase
Produzent:John und James Woolf
Darsteller:Laurence Olivier
Simone Signoret
Sarah Miles
Allan Cuthbertson
Frank Pettingell
Hugh Griffith
Norman Bird
Roland Culver
Terence Stamp
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1963
BAFTA
BAFTA Film Award
Best British Actor
Nominiert
1963
BAFTA
BAFTA Film Award
Most Promising Newcomer to Leading Film Roles
Nominiert
1962
Venice Film Festival
OCIC Award
Gewinner
1962
Venice Film Festival
Golden Lion
Nominiert
Datenstand: 23.10.2019 07:13:03Uhr