Dynamit in grüner Seide

1968

Dynamit in grüner Seide ist ein deutsch-italienischer Kriminalfilm, der im Herbst 1967 unter der Regie von Harald Reinl in West-Berlin, in Jugoslawien sowie in den Vereinigten Staaten gedreht wurde. Es handelt sich um den sechsten Teil der Jerry-Cotton-Filmreihe des Constantin-Filmverleihs aus den 1960er Jahren. Die Uraufführung des Films fand am 29. Februar 1968 im Passage-Kino in Saarbrücken statt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1968
weitere Titel:
Dynamit in grüner Seide de-ch lb
Death and Diamonds en-ca en-gb
Dynamite en soie verte
Il più grande colpo della malavita americana
Genre:Kriminalfilm
Herstellungsland:Deutschland, Italien
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 148
Verleih:Constantin Film
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 14.10.2021 21:23:25Uhr