Richard Haller

Richard Haller (* 25. März 1925 in Innsbruck; † 5. Juni 1983 in Bonn) war ein österreichischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Haller arbeitete vorrangig als Hörspielsprecher in österreichischen Hörspielen sowie als Synchronsprecher und agierte nebenbei in deutschen Heimat- und Kriminalfilmen, dort meist als Unhold oder Bösewicht.

Einem breiten Publikum wurde er durch die Darstellungen der Titelfiguren in mehreren Edgar-Wallace-Filmen bekannt. So mimte Haller 1966 den Würger im Wallace-Krimi Der Bucklige von Soho sowie den geisteskranken Gärtner Emery in Die blaue Hand (1967).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Richard
Geburtsdatum:25.03.1925 (♈ Widder)
Geburtsort:Innsbruck
Sterbedatum:01.10.1983
Sterbeort:Bonn
Nationalität:Österreich
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Sprecher, Synchronsprecher,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:299552517
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2013045592
Filmportal:N/A
IMDB:nm0356428
Datenstand: 03.04.2020 23:28:39Uhr