Spielen wir Liebe

1977

Spielen wir Liebe ist ein kontroverses Filmdrama aus dem Jahr 1977, in dem es um das sexuelle Erwachsenwerden von drei Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren geht. Ein alternativer Titel für den Film lautet Verbotene Spiele. Unter dem italienischen Originaltitel Maladolescenza wurde mit dem Zusatz Sie lieben und sie quälen sich! auch eine deutsche DVD veröffentlicht (siehe den Abschnitt Rechtslage). Auf Englisch wurde der Film Puppy Love oder Playing With Love betitelt, auf Französisch Jeux inderdits de l’adolescence. Der Film unterliegt in Deutschland seit 2006 einem Verbreitungsverbot.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1977
weitere Titel:
Maladolescenza
Spielen wir Liebe
思春の森
Jeux interdits de l'adolescence
Распутное детство
유년의 사랑ko
Розпусне дитинство
Genre:Filmdrama, Exploitationfilm, Coming-of-Age-Geschichte, Liebesfilm
Herstellungsland:Italien, Deutschland
Originalsprache:Italienisch
Farbe:Farbe
Verleih:New World Pictures
Regie:Pier Giuseppe Murgia
Drehbuch:Pier Giuseppe Murgia
Peter Berling
Barbara Alberti
Dieter Geißler
Dezső Kosztolányi
Kamera:Lothar Elias Stickelbrucks
Musik:Jürgen Drews
Pippo Caruso
Darsteller:Lara Wendel
Eva Ionesco
Martin Loeb
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 02.04.2020 15:15:00Uhr