Unternehmen Barbarossa - Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion

Je länger der Krieg in der Sowjetunion andauert, desto wichtiger wird die Propaganda an der Heimatfront. Im Sommer 1942 dreht der deutsche Kameramann Hans Bastanier für die Wochenschau in Farbe. Der sowjetische Regisseur Michail Sluckij schickt an einem Tag 160 Kameraleute an verschiedene Frontabschnitte. Mit der Einnahme von Stalingrad will Hitler den entscheidenden Schlag führen.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 11.02.2024 um 15:15 Uhr auf Spiegel Geschichte.