Wild World

Obwohl der Mensch immer weiter in bislang unbesiedelte Regionen der Erde vordringt, haben sich einige Naturparadiese bis heute erhalten: In ihrer urtümlichen Schönheit lassen sie erahnen, wie es einst überall auf dem blauen Planeten ausgesehen hat. Von den eisigen Spitzen des Mount McKinley in Alaska bis zu den azurblauen Meerestiefen vor Costa Rica: Einige der besten Naturfilmer unserer Zeit sind an diese Orte gereist, um ihre einzigartige Tier- und Pflanzenwelt für NATIONAL GEOGRAPHIC im Bild festzuhalten. Die Serie "Wilde Paradiese" zeigt in packenden Reportagen, was verloren ginge, wenn diese letzten Paradiese zerstört würden - denn viele von ihnen sind durch das Bevölkerungswachstum und die rücksichtslose Ausbeutung von Naturressourcen akut bedroht.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 01.12.2022 um 05:15 Uhr auf National Geographic Wild.