Amerika - Wildes Land

Im Mittelpunkt der Doku steht die Gebirgskette im Westen, die sich in Höhen von bis zu mehr als 6.000 m von Alaska über die Rocky Mountains und die mexikanischen Sierras bis zu den Anden erstreckt. Insgesamt über 14.000 km ist dieses natürliche Bollwerk der Berge lang, das sich durch sämtliche Klimazonen der Erde zieht. Dort leben zahlreiche Tiere, denen nur die wenigsten Menschen begegnet sind.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 09.09.2022 um 08:50 Uhr auf National Geographic Wild.