Zum Töten geboren

Krokodile sind die größten Fleischfresser aus der Familie der Reptilien. Doch die Tiere brauchen viele Jahre, um wirklich erfolgreich Beute machen zu können. Diese Folge von "Zum Töten geboren" dokumentiert die Entwicklung vom soeben geschlüpften, nur wenige Zentimeter großen Jungen zum 4.000-mal größeren erwachsenen Schrecken afrikanischer Flüsse, Seen und Wasserlöcher. Ein ausgewachsenes Krokodil scheint tatsächlich zum Töten geboren zu sein. Immerhin hat sich die Spezies bereits vor rund 100 Millionen gegen die Dinosaurier durchgesetzt. Bis heute lernen Krokodile über viele Jahre hinweg, wie sie sich im Kampf ums Dasein durchsetzen können. Sogar gegen ihre Erbfeinde, die Löwen, haben sie einige interessante und äußerst effektive Kampfmethoden entwickelt.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 27.10.2021 um 02:30 Uhr auf National Geographic Wild.