Mythen-Jäger

Die Mauern von Jericho

45min, Großbritannien 2014
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Der Archäologe Bryant Wood meint, Beweise für das blutigste Kapitel der Bibel gefunden zu haben. Bisher dachte man, Jericho habe gar nicht existiert, als Josua die Stadt angeblich eroberte.

Wood glaubt jedoch, Beweise, die in Jericho im 20. Jahrhundert ausgegraben wurden, würden eindeutig belegen, dass dort um 1400 vor Christus, genau zu der Zeit, als Josua gelebt hat, eine blühende Stadt zerstört wurde. Dies würde die biblische Erzählung bestätigen.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 01.08.2020 um 16:30 Uhr auf ZDFinfo.