Stadt Land Kunst Spezial

Shanghai

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

Themen:
* Mit Paul Claudel durch Shanghai
* Als Shanghai Opiumhauptstadt war
* China: Das Geheimnis des Porzellans


* Mit Paul Claudel durch Shanghai
Shanghai, die quirlige Metropole am Huangpu, beflügelt seit jeher die Fantasie westlicher Reisender. Als Paul Claudel im Jahr 1895 hier eintraf, durchlebte er gerade eine Existenzkrise, die ihn auch künstlerisch blockierte. Des europäischen Materialismus müde, fand der französische Dichter in der chinesischen Metropole zu sich selbst zurück. Danach prägt ein mystischer Hauch sein Werk …

* Als Shanghai Opiumhauptstadt war
Gleich neben den ultramodernen Wolkenkratzern von Shanghai zeugen die prächtigen Kolonialbauten am Bund-Ufer von einer anderen Ära. Ab dem 19. Jahrhundert war die chinesische Stadt die Drehscheibe des Opiumhandels, der die über Shanghai regierenden westlichen Konzessionen und die Mitglieder der einheimischen Grünen Bande reich machte.

* China: Das Geheimnis des Porzellans
Ob auf Tischen, Bürgersteigen und sogar auf den Bäumen - in den Straßen von Jingdezhen ist Porzellan allgegenwärtig. Seit dem Jahr 2000 verarbeitet man hier Kaolin zu dem "weißen Gold" von unnachahmlicher Qualität. Viele Neugierige sind dem Geheimnis der Chinesen auf der Spur …

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 15.02.2020 um 09:10 Uhr auf arte.