Expedition am Nordpol

Moderation: Karsten Schwanke - alpha-thema: Schiffsexpeditionen

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

* Forschungsschiff Polarstern: Festgefroren an einer Eisscholle durch die Arktis
Am 20. September 2019 läuft das deutsche Forschungsschiff Polarstern Richtung Arktis aus: Die MOSAiC-Expedition kann beginnen. Die Leitung hat das Alfred-Wegener-Institut (AWI). Das Forschungsschiff driftet ab Oktober ein Jahr lang ohne eigenen Antrieb durch das Nordpolarmeer. Eisbrecher, Helikopter und Flugzeuge versorgen währenddessen die Besatzung.


Moderator Karsten Schwanke ergründet in "alpha-thema Gespräch: Expedition am Nordpol" mit der Meeresbiologin Dr. Ilka Peeken und dem Meereisphysiker Dr. Thomas Krumpen vom Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut Forschungsfragen und Arbeitsweise der bisher größten deutschen Nordpolexpedition: Was beeinflusst die Drift? Wie verändert sich das Eis unter den Bedingungen des Klimawandels? Gibt es Organismen im und unter dem Eis in dieser langen, kalten Nacht? Und wovon leben sie bei minus 25 bis 30 Grad? Wie halten die Wissenschaftler bei diesen Temperaturen sich und ihre Untersuchungsgeräte funktionsfähig?

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 14.01.2020 um 17:15 Uhr auf ARD-alpha.