Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Oscar®-Preisträger Morgan Freeman nimmt den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise, zurück zu den Ursprüngen unserer Existenz. Anhand jüngster Forschungsergebnisse liefern Astrophysiker und Astrobiologen erstaunliche Theorien zu den großen Geheimnissen des Universums. Bedeutende Fragen der Menschheit treffen so endlich auf Antworten: wissenschaftlich recherchiert, bildgewaltig umgesetzt und verständlich erklärt. Die Biologie kennt gefährliche Erreger und Parasiten, die Lebewesen zu ihrem willigen Wirt formen. Oscar-Preisträger Morgan Freeman fragt: Könnten wir alle zu ferngesteuerten Zombies werden? Der Zombiepilz macht eine Ameise zum willenlosen Wesen und steuert noch nach ihrem Tod das Gehirn: Die Kiefer des Insekts bleiben ins Blatt verbissen, während sich der Zombiepilz im Inneren vermehrt - bis der Ameisenschädel aufplatzt und der neue Pilzzyklus beginnt.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 18.09.2019 um 11:15 Uhr auf ServusTV.