Land - Liebe - Luft

Der Apfel-Guru

Quelle: ARD-Pressebild

Hans Pfeffer ist Apfelbauer aus Leidenschaft und Idealismus. Mit seinem Hof hat er sich einen Traum verwirklicht. Der Bio-Obstbauer besitzt hunderte Apfelbäume auf Streuobstwiesen. Aus dem Obst macht er vor allem Saft, aber auch Cidre und Secco. Sein Hof ist "die Bannmühle", eine wunderschön gelegene alte Mühle in Odernheim, ein riesiges Areal mit alten Gebäuden, ein echtes Juwel direkt am Glan.

Die Bannmühle ist mehr als ein Bauernhof. Es ist eine Lebensgemeinschaft von Menschen, die aufs Land gezogen sind und ein anderes Lebenskonzept im Kopf haben. Auf dem Hof tummeln sich junge Leute, Lehrlinge, Ausländer, die ein freiwilliges ökologisches Jahr ableisten, und angestellte Landwirte. In der Gemeinschaft ist immer viel los. Hans Pfeffer hat die Bannmühle in den 1980er Jahren gekauft und sie mit Freunden und seiner damaligen Frau bezogen. Die Ehe scheiterte. Mittlerweile lebt er mit seiner Frau Angela zusammen, die auf dem Hof eine psychotherapeutische Praxis betreibt. Für Hans Pfeffer wird es ein bewegtes Jahr werden. "Land, Liebe, Luft" zeigt die Bandbreite der landwirtschaftlichen Betriebe und wirft einen liebevollen Blick auf den Alltag der Bauern.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 20.08.2019 um 13:55 Uhr auf RBB.