Stadt Land Kunst

Murakamis Japan / Saint-Malo / Venedig

Quelle: Pressebild

Themen:
* Japan: Murakamis Traumwelt
* Saint-Malo: Der Reichtum, der vom Meer kam
* Venedig: Verruchtes San Polo


* Japan: Murakamis Traumwelt
Ob Tokios verwinkelte Gässchen mit ihren streunenden Katzen oder die grünen Täler des ländlichen Japans: Die Schauplätze von Haruki Murakamis Romanen und Erzählungen sind immer poetisch. Sein Bestseller "Kafka am Strand" spielt auf der kleinen japanischen Insel Shikoku. Ihre geheimnisvollen Wälder und nebelumwobenen Buchten bieten die perfekte Kulisse für dieses Werk, in dem Traum und Wirklichkeit sich zum Fantastischen vermischen.

* Saint-Malo: Der Reichtum, der vom Meer kam
Am äußersten Landzipfel des französischen Départements Ille-et-Vilaine erhebt sich eine stolze Zitadelle mit trutzigen Befestigungsmauern und imposanten Bürgerhäusern: Die mittelalterliche Stadt Saint-Malo, bei Touristen sehr beliebt, verdankt Ruf und Wohlstand einflussreichen bretonischen Händlern und Reedern. Ab dem 16. Jahrhundert machten sie das ehemalige Fischerstädtchen zu einer wichtigen maritimen Handelsplattform.

* Venedig: Verruchtes San Polo
Unweit der Rialtobrücke, über die Tag für Tag Hunderte Touristen gehen, liegt das ehemalige Arbeiterviertel San Polo. Im Mittelalter befand sich hier der Rotlichtbezirk von Venedig. Zwar war Prostitution in San Polo offiziell erlaubt, doch die gute Gesellschaft sah das nicht gern.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 23.08.2019 um 08:45 Uhr auf arte.