Stadt Land Kunst

Peru / Blau, Farbe des okzitanischen Ruhms / Indien

Quelle: Pressebild

* Peru: Irving Penns Liebe auf den ersten Blick
Auf den Hochplateaus der peruanischen Anden herrschen außergewöhnliche Lichtverhältnisse. Diese Kulisse bezauberte einen der größten Modefotografen des 20. Jahrhunderts. Irving Penn sollte hier 1948 ein Fotoshooting im Auftrag der Zeitschrift "Vogue" durchführen und verliebte sich augenblicklich in das Land und seine Einwohner. Er reiste von Lima bis Cuzco und erstellte eine Porträtserie, die einen Wendepunkt in seiner künstlerischen und beruflichen Laufbahn darstellte.

* Blau, Farbe des okzitanischen Ruhms
Auf den fruchtbaren Hügeln des Lauragais wächst Isatis tinctoria, auch Pastel genannt. Die Pflanze aus der Familie der Kreuzblütler begründete den Wohlstand der südwestfranzösischen Region: Im 16. Jahrhundert war es nur mit Pastel möglich, die an den Höfen Europas beliebte Farbe Blau herzustellen. Der Handel mit der Pflanze brachte den okzitanischen Händlern von Albi bis Toulouse großen Reichtum und trug dazu bei, dass der Landstrich den Beinamen "Schlaraffenland" erhielt.

* Indien und seine Schätze
Seit fünf Jahrhunderten dominieren die beeindruckenden Festungen von Jaipur die Bergzüge Rajasthans. Sie zeugen von der Macht und dem Prunk der nordindischen Maharadschas, bergen aber auch viele Geheimnisse. Wie jenen legendären Schatz, den eine der mächtigsten Inderinnen des 20. Jahrhunderts so sehr begehrte.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 15.03.2019 um 08:40 Uhr auf arte.