mein ausland

Marathon hinter Mauern

Quelle: Pressebild

Häftlinge soll reduziert werden.In San Quentin ist genau dies schon geschehen. Die Zahl der Häftlinge wurde von 5500 auf rund 4000 verringert. Außerdem bereiten zahlreiche Resozialisierungsprogramme die Gefangenen auf ein Leben nach dem Gefängnis vor. So gibt es einen Moment im Jahr, der sich beinahe wie Freiheit anfühlt - der Tag des "Marathon von San Quentin". 105 Runden rennen die Gefangenen im Gefängnishof, um die Marathon-Distanz zu absolvieren. USA-Korrespondent Jan Philipp Burgard berichtet über einen einzigartigen Lauf - in einem einzigartigen Knast.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 15.03.2019 um 17:15 Uhr auf PHOENIX.