Kesslers Expedition

Mit der Droschke nach Neuschwanstein (4/4)

Quelle: ARD-Pressebild

Michael Kessler kommt einfach nicht zu seiner Samstagabendshow. Nach seiner abenteuerlichen Alpenüberquerung wird's dafür aber jetzt hemmungslos romantisch! Denn Michael Kessler bereist mit einer Droschke die berühmte "Romantische Straße". Kesslers Droschke ziehen aber keine romantischen Pferde, sondern ein unromantischer Elektromotor.

Michael Kesslers Expedition führt ihn 450 Kilometer auf einer der bekanntesten Ferienstraßen Deutschlands von Würzburg bis zum Schloss Neuschwanstein. "Auf keiner Expedition ging es um so viel Gefühl", sagt Kessler im Rückblick.

In Augsburg wird bei einer Hochzeit spontan zum Drehorgelspieler. Nach der Fahrt durch den Augsburger Stadtgarten lernt er in Prittriching das Golfen und in Landsberg am Lech die außergewöhnliche Lore kennen.

Ein Höhepunkt der Reise ist Pitzling. Ein frischvermähltes Paar freut sich sehr über die kostenlose Fahrt mit der Droschke. Vorbei an der weltberühmten Wieskirche, erreicht Kessler am letzten Tag seiner Expedition den romantischsten aller romantischen Höhepunkte: Das Märchenschloss von Ludwig II: Schloss Neuschwanstein.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 15.03.2019 um 14:00 Uhr auf RBB.