Virginia Grey

Virginia Grey (* 22. März 1917 in Los Angeles; † 31. Juli 2004 in Woodland Hills, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Virginia Grey wurde in eine Hollywoodfamilie hineingeboren. Ihr Vater Ray Grey war Regisseur der Pioniertage, ohne jedoch größere Erfolge erzielt zu haben. Ihre Mutter war Filmeditorin in Hollywood. Bereits mit zehn Jahren spielte sie in der Stummfilmversion von Onkel Tom's Hütte ihre erste Rolle. Nach nur wenigen Kinderrollen verließ sie das Filmgeschäft, um ihre Schule zu beenden. Als Erwachsene kehrte sie wieder nach Hollywood zurück. Hauptrollen spielte sie größtenteils nur in B-Filmen. Insgesamt brachte sie es aber im Laufe ihrer Karriere bis 1970 auf über 130 Filme. In den 1930er Jahren war sie kurze Zeit mit Clark Gable liiert. Grey starb im Alter von 87 Jahren an Herzversagen. In der US-amerikanischen Fernsehserie The Pacific wurde sie von Anna Torv dargestellt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Virginia
Geburtsdatum:22.03.1917 (♈ Widder)
Geburtsort:Los Angeles
Sterbedatum:31.07.2004
Sterbeort:Woodland Hills
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Drehbuchautor, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:17474554
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no90007281
Filmportal:N/A
IMDB:nm0340706
Datenstand: 13.11.2019 17:47:02Uhr