Preston Sturges

Preston Sturges (* 29. August 1898 in Chicago, Illinois; † 6. August 1959 in New York; eigentlich Edmund Preston Biden) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur. Bekannt wurde er vor allem als Regisseur von Screwball-Komödien wie Die Falschspielerin, Atemlos nach Florida und Sullivans Reisen. Für sein Drehbuch zu Der große McGinty wurde er 1941 mit dem Oscar in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch ausgezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Preston Edmund
Geburtsdatum:29.08.1898 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Chicago
Sterbedatum:06.08.1959
Sterbeort:New York City
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Schriftsteller, Autobiograf, Dramatiker, Schauspieler, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:24623039
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n82019498
Filmportal:N/A
IMDB:nm0002545