Lee J. Cobb

Lee J. Cobb, eigentlich Leo Jacoby (* 8. Dezember 1911 in New York City; † 11. Februar 1976 in Woodland Hills, Kalifornien), war ein US-amerikanischer Schauspieler. Cobb zählte zu den führenden Charakterdarstellern und spielte oft mürrische oder dominante Männer. Seine bekanntesten Rollen sind der korrupte Gewerkschaftsboss Johnny Friendly in Die Faust im Nacken und der aufbrausende „Geschworene Nr. 3“ in Die zwölf Geschworenen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Lee
Geburtsdatum:08.12.1911 (♐ Schütze)
Geburtsort:New York City
Sterbedatum:11.02.1976
Sterbeort:Woodland Hills
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:64191287
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n87934848
Filmportal:N/A
IMDB:nm0002011
Datenstand: 24.11.2020 12:25:06Uhr