Michael Giacchino

Michael Giacchino (* 10. Oktober 1967 in Riverside, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Komponist und Oscar-Preisträger.

Giacchino wurde bekannt durch seine Arbeit an Videospielen wie Medal of Honor, Call of Duty, Filmen wie Die Unglaublichen, Star Trek und Fernsehserien wie Lost oder Alias – Die Agentin. Für die Filmmusik von Ratatouille wurde er 2008 mit dem Grammy in der Kategorie Bestes komponiertes Soundtrackalbum für Film, Fernsehen oder visuelle Medien ausgezeichnet und für einen Oscar nominiert. 2010 gewann er den Oscar und zwei Grammys für seine Filmmusik in Oben.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Michael
Geburtsdatum:10.10.1967 (♎ Waage)
Geburtsort:Riverside Township
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Wirkungsstätte:New York City,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Komponist, Musiker, Filmkomponist,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:7608781
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2005030177
Filmportal:N/A
IMDB:nm0315974
Datenstand: 21.11.2019 17:13:53Uhr