Ned Bellamy

Ned Bellamy (* 7. Mai 1957 in Dayton, Ohio) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Bellamy wurde in Dayton, in Ohio geboren. Nachdem er seinen Abschluss an der University of California in Los Angeles absolvierte, gründete er neben Schauspieler Tim Robbins eine Theater-Gesellschaft mit dem Namen The Actors’ Gang.

Bellamy war unter anderem in einer Episode der Fernsehserie Seinfeld zu sehen. Er wirkte seit den frühen 1980er Jahren an mehr als 100 Film- und Fernsehproduktionen mit. Sein Bruder Mark Bellamy war 2003 bis 2006 Botschafter der Vereinigten Staaten für das Land Kenia.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Ned
Geburtsdatum:07.05.1957 (♉ Stier)
Geburtsort:Dayton
Alter:63Jahre 4Monate 20Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Fernsehschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:171809895
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n2011039246
Filmportal:N/A
IMDB:nm0068709
Datenstand: 27.09.2020 22:21:24Uhr