Alfonso Cuarón

Alfonso Cuarón Orozco (* 28. November 1961 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Filmeditor. 2003 führte er beim dritten Teil der Verfilmung der kommerziell erfolgreichen Fantasy-Saga Harry Potter Regie und wurde damit einem breiten Publikum bekannt. Cuarón gewann insgesamt fünf Oscars sowie den Golden Globe Award als bester Regisseur für den Science-Fiction-Thriller Gravity (2013) sowie für Roma (2018) und wurde nach zuvor zwei Nominierungen mit dem Goldenen Löwen bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig ausgezeichnet (2018).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Alfonso
Geburtsdatum:28.11.1961 (♐ Schütze)
Geburtsort:Mexiko-Stadt
Alter:57Jahre 10Monate 18Tage
Nationalität:Mexiko
Sprachen:Englisch; Spanisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent, Filmeditor, Fernsehregisseur, Kameramann, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:13215949X
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:39578900
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:nr00036703
Filmportal:N/A
IMDB:nm0190859
Datenstand: 16.10.2019 16:15:22Uhr