Helmut Berger

Helmut Berger (* 29. Mai 1944 in Bad Ischl, Österreich, eigentlich Helmut Steinberger) ist ein österreichischer Filmschauspieler. Er zählte in den späten 1960er und 1970er Jahren zu den populärsten Stars des europäischen Kinos. Als künstlerisch herausragend gilt seine Zusammenarbeit mit dem italienischen Regisseur Luchino Visconti, mit dem er auch in einer Beziehung lebte. Er personifizierte den sexuellen Tabubruch im europäischen Kino. So wurde er insbesondere für seine Darstellung narzisstischer und bisexueller Figuren bekannt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Helmut
Geburtsdatum:29.05.1944 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Bad Ischl
Alter:78Jahre 2Monate 21Tage
Nationalität:Österreich
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:120454874
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:51878007
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n96093188
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000918
Datenstand: 19.08.2022 22:25:10Uhr