Jimmy Dorsey

James „Jimmy“ Dorsey (* 29. Februar 1904 in Shenandoah, Pennsylvania, USA; † 12. Juni 1957 in New York) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker und Big-Band-Leiter. Er spielte Saxophon und Klarinette; war stilistisch einer der bedeutendsten Altsaxofonisten des Jazz und wurde insbesondere von Charlie Parker und Ornette Coleman immer wieder als stilgebend angegeben.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:James Francis
Geburtsdatum:29.02.1904 (♓ Fische)
Geburtsort:Shenandoah
Sterbedatum:12.06.1957
Sterbeort:New York City
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Bandleader, Dirigent, Klarinettist, Saxophonist, Jazzmusiker, Komponist, Trompeter, Songschreiber,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:22327067
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n82077171
Filmportal:N/A
IMDB:nm0234153
Datenstand: 11.04.2021 22:58:15Uhr