Hardy Krüger

Eberhard August Franz Ewald „Hardy“ Krüger (* 12. April 1928 in Berlin; † 19. Januar 2022 in Palm Springs) war ein deutscher Filmschauspieler, Hörspielsprecher, Synchronsprecher und Schriftsteller. Er war einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler der 1950er und 1960er Jahre. Nachdem er sich in Deutschland als Filmstar etabliert hatte, wurde er durch internationale Filmproduktionen wie Einer kam durch, Hatari!, Der Flug des Phoenix, Barry Lyndon, Die Brücke von Arnheim und Die Wildgänse kommen weltbekannt. Daneben moderierte er Fernsehsendungen und engagierte sich gegen Rechtsextremismus.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Hardy
Geburtsdatum:12.04.1928 (♈ Widder)
Geburtsort:Bezirk Wedding
Sterbedatum:19.01.2022
Sterbeort:Palm Springs
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Autobiograf, Schriftsteller, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:11856711X
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:103610273
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n85201975
Filmportal:N/A
IMDB:nm0473228
Datenstand: 22.01.2022 13:16:10Uhr