Christine Kaufmann

Christine Maria Kaufmann (* 11. Jänner 1945 in Lengdorf, Steiermark; † 28. März 2017 in München) war eine deutsch-österreichische Schauspielerin und Autorin.

Ihren Durchbruch hatte sie 1954 als Waisenkind in Harald Reinls Rosen-Resli. International bekannt wurde Kaufmann als 16-jährige Schülerin Karin Steinhof in dem US-amerikanischen Spielfilm Stadt ohne Mitleid, für den sie 1962 den Golden Globe Award als „beste Nachwuchsdarstellerin“ erhielt. Kaufmanns Schauspielkarriere in Theater, Film und Fernsehen erstreckte sich von den 1950er-Jahren bis 2014 und umfasste über 110 Film- und Fernsehproduktionen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Christine Maria
Geburtsdatum:11.01.1945 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Lengdorf
Sterbedatum:28.03.2017
Sterbeort:München
Alter:72Jahre 2Monate 17Tage
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Balletttänzer, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler, Kinderdarsteller, Model, Unternehmer, Autobiograf, Schauspieler, Schriftsteller,

Merkmalsdaten

GND:118908979
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:29743072
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n2005034962
Filmportal:N/A
IMDB:nm0442304