Maximilian Schell

Maximilian Schell (* 8. Dezember 1930 in Wien; † 1. Februar 2014 in Innsbruck) war ein Schauspieler, Regisseur und Produzent mit österreichischer und schweizerischer Staatsangehörigkeit. Er gewann 1962 den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in Das Urteil von Nürnberg. Schell zählte zu den bekanntesten und profiliertesten deutschsprachigen Darstellern und wirkte rund fünf Jahrzehnte lang in internationalen Filmproduktionen mit.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Maximilian
Geburtsdatum:08.12.1930 (♐ Schütze)
Geburtsort:Wien
Sterbedatum:01.02.2014
Sterbeort:Innsbruck
Nationalität:Schweiz
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Filmproduzent, Autobiograf, Drehbuchautor, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:19866935
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n86025468
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001703
Datenstand: 11.08.2020 00:09:42Uhr