François Truffaut

François Truffaut (* 6. Februar 1932 in Paris; † 21. Oktober 1984 in Neuilly-sur-Seine) war ein französischer Filmregisseur, Filmkritiker, Schauspieler und Produzent. Mit der Neubelebung des Autorenfilms ab Ende der 1950er Jahre gilt Truffaut in der französischen Filmgeschichte als maßgeblicher Begründer der Nouvelle Vague (wörtlich übersetzt: „Neue Welle“). Seine Filme zeichnen sich durch besondere Leichtigkeit und persönliche Bezüge in seinem Werk aus. Zu den wichtigsten zählen Sie küssten und sie schlugen ihn, Jules und Jim, Geraubte Küsse und Die amerikanische Nacht.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:François
Geburtsdatum:06.02.1932 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Paris
Sterbedatum:21.10.1984
Sterbeort:Neuilly-sur-Seine
Nationalität:Frankreich
Ethnie:Franzosen
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmschauspieler, Filmproduzent, Filmkritiker, Schauspieler, Schriftsteller, Auteur,

Merkmalsdaten

GND:118624202
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:102375575
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n80036636
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000076
Datenstand: 31.10.2020 05:39:46Uhr