Bing Crosby

Harry Lillis „Bing“ Crosby (* 3. Mai 1903 in Tacoma, Washington; † 14. Oktober 1977 in Madrid) war ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler. Mit seiner Bassbariton-Stimme wurde Crosby zu einem der erfolgreichsten Sänger des 20. Jahrhunderts. Bis heute hat er weltweit etwa eine Milliarde Schallplatten verkauft. Mit über 50 Millionen verkauften Exemplaren ist White Christmas sein bis dato meistverkaufter Song. Ab den 1930er-Jahren trat Bing Crosby auch als Filmschauspieler regelmäßig in Erscheinung. Bekannt und beliebt wurde er vor allem mit den Road-to-Komödienfilmen mit Bob Hope, durch die Crosby und Hope in den 1940er- und 1950er-Jahren eines der beliebtesten Komikerduos der USA wurden. 1945 gewann er den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Darstellung eines Pfarrers in Der Weg zum Glück.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Harry Lillis
Geburtsdatum:03.05.1903 (♉ Stier)
Geburtsort:Tacoma
Sterbedatum:14.10.1977
Sterbeort:Alcobendas
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Sänger, Jazzmusiker, Drehbuchautor, Filmschauspieler, Hörfunkmoderator, Bühnenschauspieler, Dichter,

Merkmalsdaten

GND:118677411
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:12394764
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50018853
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001078