Lou Reed

Lewis Allan „Lou“ Reed (* 2. März 1942 in New York; † 27. Oktober 2013 in East Hampton) war ein US-amerikanischer Songwriter, Gitarrist und Sänger. Er war zusammen mit John Cale Gründungsmitglied der einflussreichen Rockband The Velvet Underground, welche in der Frühphase von Andy Warhol gefördert wurde. Durch sein Schaffen in den 1960er und 1970er Jahren erarbeitete sich Reed den Ruf als Wegbereiter von Genres wie Punk, Noise-Rock oder Industrial.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Lewis Allan
Geburtsdatum:02.03.1942 (♓ Fische)
Geburtsort:Brooklyn
Sterbedatum:27.10.2013
Sterbeort:Southampton
Alter:71Jahre 7Monate 25Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Sänger, Singer-Songwriter, Gitarrist, Fotograf, Komponist, Songschreiber, Dichter, Schauspieler, Musikproduzent,
Mitgliedschaft:The Velvet Underground,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:19689232
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n91053113
Filmportal:N/A
IMDB:nm0715563
Datenstand: 14.12.2019 11:15:58Uhr