Marie Rivière

Marie Rivière (* 22. Dezember 1956 in Montreuil) ist eine französische Schauspielerin, die international hauptsächlich durch ihre Rollen in Filmen Éric Rohmers bekannt wurde. Die Zusammenarbeit mit Rohmer begann mit dem Film Perceval le Gallois.

Zu Das grüne Leuchten schrieb sie gemeinsam mit Éric Rohmer das Drehbuch, weitere in Deutschland gezeigte Filme waren Herbstgeschichte, Vier Abenteuer von Reinette und Mirabelle und Die Frau des Fliegers oder Man kann nicht an nichts denken.

Über ihr Privatleben, das sie energisch von der Öffentlichkeit abschirmt, ist wenig bekannt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Marie
Geburtsdatum:22.12.1956 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Montreuil
Alter:62Jahre 8Monate 24Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Drehbuchautor, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler, Filmproduzent, Kameramann, Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:107103641
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no99063897
Filmportal:N/A
IMDB:nm0729691
Datenstand: 15.09.2019 07:36:20Uhr