Joan Fontaine

Joan Fontaine (* 22. Oktober 1917 in Tokio; † 15. Dezember 2013 in Carmel-by-the-Sea, Kalifornien; eigentlich Joan de Beauvoir de Havilland) war eine britische Schauspielerin mit US-amerikanischer Staatsbürgerschaft. Ihre bekanntesten Rollen spielte die Schwester von Olivia de Havilland unter der Regie von Alfred Hitchcock in Rebecca und Verdacht. Für letztere wurde sie auf der Oscarverleihung 1942 mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Joan
Geburtsdatum:22.10.1917 (♎ Waage)
Geburtsort:Tokio
Sterbedatum:15.12.2013
Sterbeort:Carmel-by-the-Sea
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Schriftsteller, Fernsehschauspieler, Raumausstatter,

Merkmalsdaten

GND:119191547
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:103989965
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n83201744
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000021
Datenstand: 26.10.2021 11:13:54Uhr