Tony Palmer

Tony Palmer (* 29. August 1941 in London) ist ein britischer Filmregisseur und Schriftsteller. Er wirkte bei mehr als 60 Filmen mit und arbeitete schon früh in den 1960er Jahren mit Künstlern wie den Beatles, Cream, Jimi Hendrix, oder Frank Zappa zusammen. Später führte er Regie bei Filmen und Filmbiografien über Künstler, Komponisten und Musiker wie z. B. Benjamin Britten, Maria Callas, Plácido Domingo, Violeta Urmana, Margot Fonteyn, Yehudi Menuhin, John Osborne, Sergei Rachmaninow, Dmitri Schostakowitsch, Igor Strawinski, Richard Wagner und Ralph Vaughan Williams. Auch im Theater und an der Oper führte er Regie. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht.

Das Ehepaar Tony und Michela Palmer hat drei Kinder. Tony Palmer ist Fellow der Royal Geographical Society und Ehrenbürger von New Orleans sowie Athen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Tony
Geburtsdatum:29.08.1941 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:London
Alter:78Jahre 5Monate 24Tage
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Filmproduzent, Musikkritiker,
Mitgliedschaft:Royal Geographical Society,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:100890372
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50050278
Filmportal:N/A
IMDB:nm0658482
Datenstand: 22.02.2020 02:14:36Uhr